Covid-19 – eingeschränkter Bürobetrieb

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und zu Ihrem Schutz bleibt das Verbandsbüro vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen. Die laufenden Verwaltungstätigkeiten werden auf das Notwendigste beschränkt und teilweise im Homeoffice durchgeführt. Daher ist das Verbandsbüro auch am Sprechtag nicht immer telefonisch erreichbar. Wir bitten um Verständnis.
Sie können uns Mitteilungen per E-Mail oder Fax zukommen lassen.

Wenn Sie ein persönliches Gespräch benötigen, machen Sie bitte vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin aus.

In Notfällen ist der Verbandsvorsteher Hans Alpers-Janke unter seiner privaten Tel.-Nr. 04163 2374 zu erreichen.

Drucken